Tapalogie - Die Enstehungsgeschichte der Tapas

Wenn man Tapas genießt, werden Urlaubserinnerungen aufgefrischt. Erinnern Sie sich noch an die kleine Tasca (Kneipe) an der Strandpromenade? Dort, wo es immer so herrlich duftet und der freundliche Camarero (Kellner) kleine Köstlichkeiten zum kühlen fino (trockener Sherry) oder zum gepflegten Bier gereicht hat? Erinnern Sie sich noch an den belebten Strand, die brennende Sonne und das strahlende Blau des Meeres? Dann sind Sie hier richtig!

 

Entstehungsgeschichte der Tapas

Über die Entstehungsgeschichte der Tapas wird eifrig diskutiert. Die wahrscheinlichste Variante ist die, dass man früher einen essbaren Deckel (Deckel heißt im Spanischen „Tapa“) auf ein Sherry-Glas setzte, damit keine Fliegen ins Glas fallen konnten. Dieser „Deckel“ bestand zunächst nur aus einer Scheibe Schinken oder Käse. Im Laufe der Zeit verschwand dieser essbare Deckel jedoch zu Gunsten eines richtigen Tellers in der Größe einer Untertasse, auf dem immer raffiniertere und köstlichere Appetithäppchen angerichtet wurden. Heute genießt man Tapas als Snack und als Vorspeise oder kombiniert sich aus den unzähligen Varianten eines kompletten Mittag- oder Abendessen ein eigenes Gericht. Eine lustigere Variante der Entstehungsgeschichte ist übrigens die, dass der kastilische König Alfonso X. von seinen Ärzten auf Diät gesetzt wurde. Seine Leibköche bereiteten ihm fortan nur noch kleine Köstlichkeiten zu und die sollen ihm so gut geschmeckt haben, dass daraus die Tapas-Kultur entstand.

 

Tapas genießen

Ein Gentleman genießt und schweigt, der Spanier genießt und teilt seine Lebensfreude mit Anderen. Tapas genießt man deshalb möglichst mit guten Freunden. Tapas speisen ist kommunikativ! Ungezwungen kann man sich unterhalten, lachen und genießen. Aus einer Vielzahl von Tapas kann sich jedermann nach seinem Geschmack und Appetit sein persönliches Menü zusammenstellen. Fangen Sie doch einfach mit einem Sherry oder Cava (spanischer Sekt) als Aperitif an, danach ein paar leckere Tapas oder EMPANADA`s mit einem guten Glas Wein und zum krönenden Abschluss ein spanischer Brandy und einen kleinen Cafe. Eine runde Sache.

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und Buen Provecho.

Öffnungszeiten

Montag -Sonntag

ab 11:30 Uhr

 

Tel. 06252 - 689471

Mittagstisch

Täglich wechselnder Mittagstisch für 7,90 €


Fewo Tipp Heppenheim

Ferienwohnungen Landhaus Heppenheim

 

Buchen Sie unsere Ferienunterkünfte im Landhausstil in der Altstadt. Geschäftlich und Privat.